Defibrillator bei Kindern anwenden

Das müssen Sie beachten

Ob unerkannte Erkrankungen des Herzmuskels, genetische Disposition oder schlicht externe Umstände wie Überanstrengung und Schock – auch bei Kindern kann ein plötzliches Herzversagen aus verschiedenen Gründen eintreten. Deswegen sind Erste Hilfe-Kurse für Erzieher und Übungsleiter in Sportvereinen Pflicht. Doch oft reichen Herzmassage und Mund-zu-Mund-Beatmung nicht aus. Ein halbautomatischer Defibrillator kann im Ernstfall auch Kindern das Leben retten.

Ist ein Defibrillator für Kinder geeignet?

Eine häufige Sorge von Betreuern und Übungsleitern ist es, dass ein Defibrillator für Kinder ungeeignet ist. Diese ist aber unbegründet. Grundsätzlich kann ein Defibrillator auch für Kinder die über 1 Jahr alt sind eingesetzt werden. So nutzen auch Notfallärzte und anderes medizinisches Fachpersonal Defibrillatoren, um Kinder wiederzubeleben. Allerdings gelten hierbei besondere Gegebenheiten, die beim Einsatz des Gerätes beachtet werden müssen. So ist der zugrundeliegende Reanimationsalgorithmus ein anderer als bei Erwachsenen, die Positionen der Elektroden sind anders und auch die Energiemenge muss entsprechend gesenkt werden. Hierbei gilt es, das Alter des Kindes zu beachten. Der Kinder Algorithmus ist bis 8 Jahre oder 25kg Körpergewicht anzuwenden.

Dank Automatisierung auch für Kinder geeignet

Die Erfahrungen zeigen, dass bei der Anwendung am Kind einige wichtige Aspekte beachtet werden müssen, um am Ende erfolgreich helfen zu können. Mit unseren modernen AED-Geräten müssen Sie sich jedoch um diese Besonderheiten keine Sorgen machen. Die Geräte sind extra für Laien konzipiert und sollen es jedem Nutzer ermöglichen, zum Ersthelfer zu werden. Dafür analysieren die automatisierten Defibrillatoren die vorhandene Herzfrequenz des Patienten und passen sowohl Schockdauer als auch Intensität der Energieabgaben automatisch an. Somit bieten wir Ihnen einen zuverlässigen Defibrillator, der auch für den Einsatz bei Kindern geeignet ist.

Defibrillator für Kinder – Schulungen und Co.

Doch auch wenn unsere Geräte alle wesentlichen Maßnahmen automatisiert durchführen, herrscht bei Anwendern oft Unsicherheit bezüglich der ersten Handgriffe. Wie und wo lege ich die Elektroden an? Welchen Knopf muss ich wann drücken? Aus diesem Grund bieten wir Ihnen zusätzlich zum Kauf oder zur Miete unserer Geräte auch intensive Schulungen an. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihren Defibrillator für Kinder in einer Arztpraxis, Kindertagesstätte, im Sportverein oder einer sonstigen Jugendeinrichtung nutzen möchten. Wir orientieren uns an Ihren individuellen Gegebenheiten und erstellen Ihnen ein auf Ihre Anforderungen zugeschnittenes Angebot. Kontaktieren Sie uns dazu gerne.