Lifeline Defibrillatoren für öffentliche Einrichtungen und öffentliche Orte

Lifeline Defibrillator - von der Intensivstation zum öffentlichen Ort

Ursprünglich gab es Defibrillatoren nur auf Intensivstationen und im Rettungswagen. Dann wurden sie zunehmend an öffentlichen Plätzen mit viel Publikumsverkehr installiert. Der Ersthelfer muss im Notfall nur die Elektroden ankleben, danach analysiert eine Software selbstständig den Herzrhythmus. Wann der Anwender per Knopfdruck einen Elektroschock auslösen muss, sagen ihm – je nach vorhandenem Lifeline Defibrillator – blinkende Dioden oder Anweisungen auf einem digitalen Display.

Der Lifeline Defibrillator an öffentlichen Orten

Doch die Scheu für Laien, überhaupt zu helfen, ist groß: „Obgleich die Erfolge der Reanimation durch Ersthelfer seit vielen Jahren bekannt sind, wird eine Laien-Reanimation nur bei 15 Prozent der Patienten mit Herz-Kreislauf-Stillstand durchgeführt“, weiß Prof. Hans-Joachim Trappe, Direktor der Kardiologie am Marienhospital Herne der Ruhr-Universität Bochum und Vorstandsmitglied der Herzstiftung. Er hat auch die Einführung der öffentlichen Defibrillatoren von Beginn an wissenschaftlich begleitet und unterstützt. Dadurch soll die Scheu der Öffentlichkeit, bei einem Herzstillstand mit einem Defibrillator einzugreifen, abgelegt werden.

Lifeline Defibrillator für den Laienhelfer

Die Lifeline Defibrillatoren wurden speziell für medizinische Laien entwickelt. Ein Griff ermöglicht einfaches Handling. Die Gummierung der Lifeline Defibrillatoren sorgt für die Robustheit und Sturzsicherheit. Das Design mit nur einem bzw. zwei Tasten ist absolut eindeutig und intuitiv zu verstehen und kann auch von ungeübten Personen schnell eingesetzt werden. Der Lifeline Defibrillator ein professionelles Gerät für den medizinischen Laien, der mit einer schnellen Entscheidung und dem Griff zu einem der Lifeline Defibrilatoren Leben retten kann. Lifeline Defibrillatoren sind dennoch unterschiedlicher Machart, damit alle Anwendungsgebiete und verschieden vorgebildete Nutzergruppen individuell passende Lösungen erhalten.